Zurück zu Ressourcen

SNEAK PEEK: „Aufbau einer Lieferkette für langfristigen Erfolg“ auf dem EFT 3PL & Supply Chain Summit

 

Die Logistik entwickelt sich mit hohem Tempo, und das gilt auch für Coyote Logistics. Während unsere Branche immer intensiver über die zunehmende Automatisierung diskutiert, bleiben für Supply-Chain-Fachleute Fragen offen, die am besten mit detaillierten Branchenerkenntnissen, Daten und Analysen beantwortet werden können.

Aus diesem Grund hat Coyote im vergangenen Jahr erneut in Marktforschung investiert - und sich mit zwei Marktforschungsunternehmen zusammengetan. Insgesamt haben wir über 600 Verlader und Frachtführer aller Märkte, Erfahrungshorizonte, Größen, Berufe und Branchen befragt. Insbesondere haben wir in einer mit Martecdurchgeführten Studie Verlader und Frachtführer zu den Themen Automatisierung und Fachkräfte sowie zu neuen Technologien befragt. Wir wollten wissen, wo Menschen unverzichtbar sind und wie das optimale Verhältnis zwischen Technologie und Mensch aussieht, wenn man den Geschäftserfolg sicherstellen will. In einer anderen, mit MakerStreetdurchgeführten Studie haben die Teilnehmer nach ihren Herausforderungen und Bedürfnissen in allen wichtigen europäischen Märkten gefragt.

VORSCHAU: Laut der Martec-Studie geben 43% der Verlader an, dass die Buchung von Sendungen am besten von Menschen im Zusammenspiel mit Technologie ausgeführt werden sollte, während nur 23% glauben, dass Technologie diese Aufgabe allein bewältigen sollte.

Zum Start dieser hochaktuellen Studie wird Joel Gard, der europäische Leiter von Coyote, auf dem EFT 3PL & Supply Chain Summit vom 14. bis 16. Oktober eine Vorschau auf unsere Ergebnisse geben. Sein Vortrag heißt „The Evolution of Technology + Humanity: Building a Supply Chain For Long-Term Success".

 

Die Präsentation

 

Wenn Sie am EFT 3PL & Supply Chain Summitteilnehmen, besuchen Sie Gard am Dienstag, den 15. Oktober, von 11.40 bis 12.10 Uhr persönlich, oder streamen Sie unser Webinar am Donnerstag, den 24. Oktober. Sie erhalten eine eingehende Analyse unserer Studie, die Ihr Unternehmen und Ihre Mitarbeiter mit den für die Transformation der Lieferkette erforderlichen Erkenntnissen ausstatten wird.

Nach der EFT-Präsentation von Gard wird Coyote die vollständige Studie veröffentlichen, in der wichtige Erfahrungen, Vorhersagen und Erkenntnisse über den fragmentierten europäischen Straßengüterverkehrsmarkt, die Herausforderungen für Verlader und Frachtführer, die optimale Mischung aus Technologie und menschlicher Tätigkeit und vor allem die erforderlichen Schritte zur Sicherung langfristigen Erfolgs enthalten sind.

 

Das Nächste

 

Unser Ziel mit dieser Studie ist es, unser Netzwerk von Verladern und Frachtführern mit den Erkenntnissen und Daten auszustatten, die erforderlich sind, um auf dem komplexen globalen Frachtmarkt von heute und morgen wettbewerbsfähig zu bleiben. Schauen bald wieder in unserem Ressourcen-Center vorbei, und folgen Sie uns auf Facebook, Twitterund LinkedIn , wo Sie das Neueste über unsere Forschung erfahren und sich dem Gespräch anschließen können.

#CoyoteNews #CoyoteInsights

12. Februar 2021

Was ist ausgelagerte Logistik? Alles, was Sie über die Verwendung von 3PLs wissen müssen

Beitrag von Evan Armstrong Präsident und CEO von Armstrong & Associates With ...

Weiterlesen
10. Februar 2021

Was ist ein TMS? Ein Leitfaden für Anfänger zu Transportmanagementsystemen

Unabhängig von der Größe müssen die Versender ihre Lieferkette im Auge behalten. Ohne eine Reinigung ...

Weiterlesen
9. Februar 2021

Verwalten Ihrer Dokumente: Kapitel 5 - Carrier's Guide to CoyoteGO

Im Bereich Meine Lasten von CoyoteGO® für europäische Fluggesellschaften können Sie auf ...

Weiterlesen