Zurück zu Ressourcen

Reflexion 2020: Wie wir Wachstum, Innovation und positive Veränderungen in einem herausfordernden Jahr vorangetrieben haben

Eine globale Pandemie, ein beispielloses Maß an Marktvolatilität, ein sich entwickelndes gesellschaftspolitisches Umfeld - 2020 war in seiner Komplexität sicherlich unerbittlich. Infolgedessen hat es, wie viele Branchen, die gesamte Lieferkette auf die Probe gestellt und die bereits rasante Entwicklung des globalen Frachtmarktes beschleunigt.

Für die Navigation im Jahr mussten sich die Unternehmen anpassen. Viele Unternehmen mussten anders denken und ihre grundlegenden operativen Strukturen bewerten. Aber bei Coyote gedeihen wir in Zeiten extremer Komplexität und Volatilität. Daher konnten wir im vergangenen Jahr nicht nur wachsen, sondern haben uns auch weiterhin unserer Mission gestellt, intelligentere Supply-Chain-Lösungen und Erkenntnisse zu liefern, die den Erfolg von Versendern und Spediteuren auf der ganzen Welt fördern, positive Veränderungen bewirken und für das eintreten, was richtig ist .

Zu Beginn eines neuen Jahres möchte ich mich auf einige der unglaublichen Arbeiten konzentrieren, zu denen so viele im Jahr 2020 beigetragen haben und die uns geholfen haben, das Geschäft in Krisenzeiten in Bewegung zu halten.

 

Unsere Leute an die erste Stelle setzen

Kundenservice und Erfahrung standen immer im Mittelpunkt unseres Handelns. Jede Lösung, Innovation und Fähigkeit konzentriert sich auf die Bedürfnisse unseres Netzwerks und die Lösung der sich entwickelnden Herausforderungen, denen sie gegenüberstehen. Und wir wissen, dass ein Großteil dieser Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit unseren 3.000 Mitarbeitern auf der ganzen Welt stammt. Unsere oberste Priorität war und ist es, sicherzustellen, dass sie sicher sind und unterstützt werden. Von der Pflege von Vielfalt, Gerechtigkeit und Inklusion mit der Erweiterung unserer Mitarbeiter-Ressourcengruppen und dem Angebot eines Unternehmens-Matchs für Mitarbeiterspenden für wichtige soziale Zwecke bis hin zur Erweiterung unseres Wellness-Programms und vor allem der Entlassung eines einzigen Mitarbeiters in solch unsicheren Zeiten, Coyote bleibt den Menschen verpflichtet, die jeden Tag unsere Versprechen einhalten.

 

Innovation mit neuen Funktionen und Lösungen vorantreiben

Wir haben auch neue Lösungen geliefert, mit denen unser Netzwerk auf kreative Weise durch die instabilen Marktbedingungen navigieren konnte. Unsere dynamische Routenoptimierung Programm In den USA wurden die Lieferketten optimiert und die Unsicherheit für die Luftfahrtunternehmen verringert, indem die Effizienz ihrer Flotten durch optimierte wöchentliche Routenpläne maximiert wurde. In nur wenigen Monaten haben wir über 350 spezielle wöchentliche Routenpläne erstellt. Weitere werden folgen, wenn wir diese Lösung im Jahr 2021 weiter ausbauen und skalieren.

Wir haben uns auch mit der Consumer Brands Association zusammengetan und geholfen starten ihr Task Force für kontaktlose Zustellung, das Hersteller, Lieferkettenpartner und Einzelhändler zusammenbringt, um skalierbare, einheitliche Standards für den sicheren Transport und Austausch von Fracht zu entwickeln. Wir sind stolz darauf, diese Initiative zu unterstützen, die während der COVID-19-Pandemie und der Hochsaison zu mehr Effizienz, höherer Sicherheit und geringerem Mitarbeiterrisiko geführt hat.

Letzten Sommer haben wir auch gestartet das Coyote Collective, ein Branchenforum, in dem Experten aus der ganzen Welt zusammenkommen, um gemeinsam die komplexesten Herausforderungen in der Lieferkette zu lösen. Das Coyote Collective startete mit unserem allerersten Coyote Logistics Digital Summit im September und hat große Pläne für weitere gemeinsame Innovationen in diesem Jahr. Sie können die besuchen Webseite um über die neuesten Nachrichten und Ressourcen von Coyote Collective auf dem Laufenden zu bleiben.

 

Schließlich haben wir es einfacher als je zuvor gemacht, an einem Ort mit dem Coyote die gesamte Palette digitaler Lösungen zu verbinden Erweiterung unserer CoyoteGO® digitale Frachtplattform. Diese Erweiterung spiegelt die Leitphilosophie von Coyote wider, Lösungen zu entwickeln, die einen einfacheren Zugang zu unserem großen, vielfältigen Markt ermöglichen. Es war weiterhin ein großer Erfolg, da im Laufe des Jahres 2020 49% mehr Carrier der Plattform beitraten und damit 136% mehr Ladungen buchten. Darüber hinaus haben sich 591% mehr Versender angeschlossen, wodurch die sechsfache Anzahl von Sofortangeboten erreicht und die API-Integrationen um 180% erhöht wurden. Dies ist ein unglaubliches Wachstum, auf das wir uns in diesem Jahr freuen.

 

COVID-19 Reaktions- und Aktionsplan

Zu Beginn der COVID-19-Pandemie drehten wir uns schnell um. Um die nahtlose Lieferung der wichtigsten medizinischen Geräte und Testgeräte für die FEMA und die US-Regierung sicherzustellen, haben wir unser landesweites Netz von Transportunternehmen genutzt, während unser Team rund um die Uhr daran arbeitete, die beispiellose Marktvolatilität zu bewältigen. Wir haben uns stets dazu verpflichtet, unsere Werte zu leben, und die Transportkosten für gespendete Waren und Produkte von Organisationen wie Bayer Consumer Health, Can'd Aid und Crocs übernommen.

COVID-19 wirkte sich dramatisch auf die traditionellen Versandmuster aus, als die Verbraucher Waren online statt in Geschäften kauften. Wir haben unserem Netzwerk dabei geholfen, seine Lieferketten von der Bestandsplanung und -verwaltung bis zur Routenoptimierung zu schwenken, um die Produkte und Flotten in Bewegung zu halten. Insgesamt haben wir im Jahr 2020 mehr als 660 tägliche Sendungen in Lebensmittelgeschäfte, 4.948 tägliche Lebensmittel- und Getränkeladungen und 817 tägliche CPG-Sendungen (Consumer Packaged Goods) verlagert. Darüber hinaus haben wir über 41 Länder und 38.210 Städte und Dörfer berührt. Wir sind stolz auf unsere Größe und dankbar den Mitgliedern unseres Netzwerks, die uns geholfen haben, diese unglaublichen Zahlen zu liefern. In unserer Infografik 2020 Year in Review erfahren Sie mehr darüber, wie wir uns in diesem Jahr angepasst haben und was wir gemeinsam erreicht haben hier.

 

Um die Mitglieder unseres globalen Netzwerks und die Mitarbeiter an vorderster Front anzuerkennen, die alles getan haben, um die Hilfsmaßnahmen von COVID-19 zu unterstützen, haben wir auch die Grüne Mittel Danke Kampagne. Die Initiative hob die heldenhaften Bemühungen aller hervor, von LKW-Fahrern, Disponenten, Hafenarbeitern und Fachleuten der Lieferkette bis hin zu Ärzten, Krankenschwestern, Mitarbeitern des Gesundheitswesens und Mitarbeitern von Lebensmittelgeschäften, die die Welt in Bewegung halten und die Menschen während dieser globalen Pandemie gesund und sicher halten.

 

Zurückgeben und das Richtige tun

Einer unserer Grundwerte bei Coyote ist „Machen Sie einen Unterschied“. Im Jahr 2020 war es für uns wichtiger denn je, dies für unsere Gemeinden umzusetzen. Insbesondere haben wir unseren Teil dazu beigetragen, uns gegen rassistische Ungerechtigkeiten zu wehren. Als stolzes Mitglied der UPS-Familie haben wir ihre Bemühungen unterstützt Handeln Sie für Gerechtigkeit und Reformen, um die Gleichstellung auf folgende Weise voranzutreiben:

  • Unterstützung der sofortigen Verabschiedung des Antilynch-Gesetzes des Bundes
  • Noch mehr Unterstützung für unterversorgte Gemeinden mit freiwilligen Mitarbeiterprogrammen und zusätzlichen Servicetagen
  • Investitionen in Höhe von $3,2 Mio. für Programme zur Unterstützung der National Urban League, der NAACP und des United Negro College Fund sowie von $1 Mio. in das Nationalmuseum für afroamerikanische Geschichte und Kultur
  • Bewertung von Talent- und Geschäftspolitiken und -prozessen zur Förderung der Gleichstellung in ihrem globalen Geschäft

Um unsere DE & I-Initiativen weiter zu unterstützen, haben wir auch die Stipendienprogramm für Coyote Logistics Workforce in Zusammenarbeit mit Hennepin Technical College (HTC) in Minnesota, das Minderheitenstudenten bei der Erlangung von Abschlüssen im Bereich Transport und Logistik unterstützt. Das Stipendienprogramm ermöglicht es Coyote, hochqualifizierte Absolventen aus unterrepräsentierten Bevölkerungsgruppen für gefragte Berufe innerhalb der Lieferkette zu gewinnen.

 

Um die Hilfsmaßnahmen von COVID-19 weiter zu unterstützen, haben wir mit unserem Netzwerk zusammengearbeitet, um sechs Millionen gespendete Mahlzeiten an Lebensmittelbanken für Familien, 1.527 Katastrophenhilfeladungen und 325.000 Laptops und Tablets für Schulkinder in Mississippi zu bringen. Darüber hinaus spendete Coyote mehr als $213.000 an philanthropische Organisationen auf der ganzen Welt und verhinderte damit über 69.000 Tonnen CO2-Emissionen Leere Meilen beseitigenund diente unseren Gemeinden mit mehr als 2.000 freiwilligen Stunden. Dies gab uns allen etwas, auf das wir stolz sein konnten, denn unser Maßstab für den Erfolg als Unternehmen ist nicht nur Wachstum und Expansion, sondern es geht auch darum, das Richtige zu tun und anderen zu helfen.

 

 

Immer vorwärts

Diese Erfolge sind das Ergebnis einer globalen Belegschaft, die zusammenkommt und auf die gemeinsamen Ziele hinarbeitet, den Sektor voranzutreiben, die Kundenerwartungen zu übertreffen und positive Veränderungen voranzutreiben. Ich bin unserem Netzwerk dankbar, dass es uns die Möglichkeit gegeben hat, ihre Geschäfte voranzutreiben, und unseren Mitarbeitern, die sich verstärkt haben, um unsere Kunden weiterhin mit Fachwissen und Integrität zu unterstützen.

Wenn uns 2020 etwas gelehrt hat, müssen wir das Unerwartete erwarten und darauf vorbereitet sein. Obwohl wir nicht wissen, was dieses Jahr auf uns zukommt, wissen wir, dass unsere Mitarbeiter auf der ganzen Welt zusammenarbeiten können, um gemeinsam etwas zu erreichen. Unsere Mitarbeiter und unsere Kultur sind auf Erfolg ausgelegt und bereit, jedes Hindernis zu überwinden.

Wir hoffen, Sie sehen den unglaublichen Wert, den die Zusammenarbeit mit einem vertrauenswürdigen Anbieter bringt, wenn es darauf ankommt. Wenn Sie an einer Zusammenarbeit mit Coyote interessiert sind, kontaktieren Sie uns bitte hier und melden Sie sich unbedingt bei uns an Newsletter um immer auf dem Laufenden zu sein.

Vielen Dank und ich freue mich auf die weitere Zusammenarbeit im Jahr 2021.

- Jonathan Sisler

12. Februar 2021

Was ist ausgelagerte Logistik? Alles, was Sie über die Verwendung von 3PLs wissen müssen

Beitrag von Evan Armstrong Präsident und CEO von Armstrong & Associates With ...

Weiterlesen
10. Februar 2021

Was ist ein TMS? Ein Leitfaden für Anfänger zu Transportmanagementsystemen

Unabhängig von der Größe müssen die Versender ihre Lieferkette im Auge behalten. Ohne eine Reinigung ...

Weiterlesen
9. Februar 2021

Verwalten Ihrer Dokumente: Kapitel 5 - Carrier's Guide to CoyoteGO

Im Bereich Meine Lasten von CoyoteGO® für europäische Fluggesellschaften können Sie auf ...

Weiterlesen