DATENSCHUTZ-BESTIMMUNGEN

Datum des Inkrafttretens: 26.08.20

Coyote Logistics, LLC und seine verbundenen Unternehmen und Immobilien, einschließlich der niederländischen Tochtergesellschaft Coyote Logistics Nederland BV (zusammen „Coyote“, „wir“, „uns“, „unser“), erläutern, wie wir Informationen sammeln, verwenden und weitergeben, wenn Kunden sich nach unseren Produkten und Dienstleistungen erkundigen, diese nutzen oder kaufen, und wenn Spediteure, Fahrer, Lagerpersonal und Händler sich nach Coyote erkundigen oder Ladungen für Coyote bewegen oder mit Coyote Geschäfte tätigen.

Diese Datenschutzrichtlinie gilt für erfasste personenbezogene Daten („personenbezogene Daten“) von Kunden, Spediteuren und Fahrern, einschließlich, ohne Einschränkung, Informationen, die über die Dienste gesammelt wurden. "Persönliche Informationen" sind Informationen, die Sie als Person identifizieren oder sich auf eine identifizierbare Person beziehen. Wie im Folgenden verwendet, umfasst der Begriff „Dienste“ diejenigen Websites, Plattformen und mobilen Anwendungen, von denen aus Sie auf diese Datenschutzrichtlinie zugreifen, die Eigentum von Coyote sind und / oder von Coyote betrieben werden, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die mobile CoyoteGO-App und die Webseiten, die mit www.coyote.com, www.coyotelogistics.com, bzw.coyote.com, connect.coyote.com und claw.coyote.com verknüpft sind, sowie die mit dem Coyote-Webportal verknüpften Webseiten. Die Begriffe „Sie“ und „Ihr“ umfassen und / oder beziehen sich auf den einzelnen Benutzer der Dienste und gegebenenfalls auf die Geschäftseinheit, für die der einzelne Benutzer der Dienste als Vertreter, unabhängiger Auftragnehmer oder Mitarbeiter davon fungiert.

Unsere Datenschutzpraktiken in den Ländern, in denen wir tätig sind, können voneinander abweichen, um den lokalen Praktiken und gesetzlichen Anforderungen Rechnung zu tragen. Weitere Informationen finden Sie in den lokalen Ergänzungen am Ende dieser Datenschutzrichtlinie.

Die Richtlinie gilt nicht für Coyote-Mitarbeiter oder Bewerber oder für persönliche Informationen, die über die Coyote BazMo-App für Coyote-Mitarbeiter gesammelt wurden.
Diese Datenschutzrichtlinie betrifft nicht die Praktiken Dritter in Bezug auf den Schutz der Privatsphäre, der persönlichen Informationen oder sonstiger Angelegenheiten. Dies gilt auch für Dritte, die Websites oder Dienste betreiben, mit denen die Dienste verlinkt sind (beispielsweise die von Workday betriebene Rekrutierungswebsite sowie andere von RMIS bereitgestellte Funktionen von Drittanbietern). Die Aufnahme eines Links in die Dienste bedeutet keine Billigung der verlinkten Website oder des verlinkten Dienstes durch uns oder unsere verbundenen Unternehmen.

Darüber hinaus sind wir nicht verantwortlich für die Erfassung, Verwendung, Offenlegung oder Sicherheitsrichtlinien oder -praktiken anderer Organisationen wie Facebook, LinkedIn, Apple, Google, Microsoft, Blackberry oder anderer App-Entwickler, App-Anbieter oder Anbieter von Social Media-Plattformen , Betriebssystemanbieter, Mobilfunkanbieter oder Gerätehersteller, einschließlich aller persönlichen Informationen, die Sie anderen Organisationen über oder in Verbindung mit unseren Apps offenlegen.

Durch den Zugriff auf die oder die anderweitige Nutzung der Dienste bestätigen Sie, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie gelesen und verstanden haben und dass die von Ihnen angegebenen persönlichen Daten gemäß den Bestimmungen dieser Datenschutzrichtlinie verarbeitet und verwendet werden können.

INFORMATION, DIE COYOTE ERFASST

Persönliche Informationen über Kunden

Bei der Anfrage oder Nutzung der Coyote-Dienste, einschließlich der Registrierung auf oder Nutzung unserer Websites (oder des Herunterladens oder der Nutzung unserer mobilen Apps) werden Sie möglicherweise unter anderem nach folgenden persönlichen Informationen gefragt: Ihrem Namen, Ihrer E-Mail-Adresse , Postanschrift, Telefonnummer, Faxnummer, Geschäftskontaktinformationen, Kommunikationspräferenzen und anderen Registrierungsinformationen.

Coyote kann auch Zahlungsinformationen anfordern, die in einigen Fällen persönliche Informationen darstellen können.

Darüber hinaus kann Coyote Marktdaten über Kunden und potenzielle Kunden aus Quellen Dritter erhalten. Diese Informationen können begrenzte personenbezogene Daten enthalten, z. B. Kontaktdaten von Unternehmensvertretern.

Persönliche Informationen über Spediteure / Fahrer

Wenn Sie sich nach Ladung erkundigen oder diese transportieren oder sich bei unseren Diensten registrieren oder diese nutzen, werden Sie möglicherweise unter anderem nach folgenden persönlichen Informationen gefragt: Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Geschäftskontaktinformationen , Aktenzeichen, Spediteurnummer, LKW- / Equipment-Typ, andere Registrierungsinformationen, Führerscheininformationen, Sozialversicherungsnummer, Fahrerhistorie, Passinformationen, Versicherungsinformationen und Dienstprofilinformationen. Fahrer können unsere mobilen Apps verwenden, um Bilder von Papierunterlagen wie Rechnungen und Frachtbriefen einzureichen und basierend auf dem Standort des Fahrers nach verfügbaren Ladungsanforderungen zu suchen und die Ladungsannahme zu bestätigen. Diese Informationen können in einigen Fällen personenbezogene Daten sein. Coyote bezieht grundlegende Frachtführer-Informationen auch aus öffentlichen oder anderen Quellen Dritter. Diese Informationen können persönliche Informationen wie Kontaktdaten von Vertretern der Beförderer sowie Informationen zur Beförderungsversicherung enthalten.

Darüber hinaus übermitteln die Fahrer Statusaktualisierungen (einschließlich des Standorts) zu den von ihnen transportierten Coyote-Ladungen. Solche Statusaktualisierungen können (auf verschiedene Arten, wie weiter unten unter „Erfassung und Verwendung von Standortdaten“ beschrieben) an Coyote übermittelt werden.

Persönliche Informationen über das Personal von Lagern / Händlern

Das Personal der Lagereinrichtungen, die im Zusammenhang mit Coyote-Ladungen verwendet werden, und der Händler von Coyote-Kunden kann bei der Registrierung in unseren Diensten nach den folgenden persönlichen Informationen gefragt werden: Name, E-Mail-Adresse, Postanschrift, Telefonnummer, Geschäftskontaktinformationen und andere Informationen zur Anmeldung.

Wir müssen personenbezogene Daten sammeln, um Ihnen die angeforderten Dienste anbieten zu können. Wenn Sie die angeforderten Informationen nicht angeben, können wir die Dienste möglicherweise nicht bereitstellen. Wenn Sie uns oder unseren Dienstleistern im Zusammenhang mit den Diensten personenbezogene Daten in Bezug auf andere Personen offenlegen, erklären Sie, dass Sie dazu befugt sind und uns gestatten, die Daten gemäß dieser Datenschutzrichtlinie zu verwenden.

Technische Information

Coyote kann auch bestimmte technische Informationen erfassen, wenn Sie unsere Dienste besuchen oder nutzen, einschließlich Geräteinformationen (z. B. die Art des verwendeten Browsers, die Art des verwendeten Betriebssystems sowie regionale und sprachliche Einstellungen), Ihr Internetprotokoll (IP), Adresse und Domainname Ihres Internetdienstanbieters, aggregierte Daten über die Anzahl der Besuche auf einer Website oder einem Dienst und / oder aggregierte Daten über die besuchten Seiten. Wenn IP-Adressen oder andere technische Informationen nach lokalem Recht als persönliche Informationen gelten, behandelt Coyote diese Informationen als persönliche Informationen. Wir können Informationen, die wir online erhalten, mit anderen Informationen kombinieren, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, und mit Informationen aus anderen Quellen, um unser Wissen über Sie zu verbessern, uns zu helfen, qualitativ hochwertigen Service zu bieten und unsere Produkte und Dienstleistungen bereitzustellen und anzupassen. Wenn wir nicht persönlich identifizierbare Online-Informationen mit persönlichen Informationen kombinieren, behandeln wir die kombinierten Informationen als persönliche Informationen.

WIE COYOTE DIE INFORMATIONEN VERWENDET

Wir und unsere Dienstleister verwenden personenbezogene Daten für legitime Geschäftszwecke, einschließlich:

  • Bereitstellung der Funktionalität der Dienste;
  • Bereitstellung der Dienste;
  • Abstimmung mit Verladern, Empfängern, Spediteuren, Fahrern, Lagern, Händlern und anderen Teilnehmern der Lieferkette über den Versand und die Lieferung von Ladungen;
  • Ausschreibung von Ladung unter Spediteuren;
  • Annahme von Aufträgen zur Organisation des Transports von Kunden-Sendungen;
  • Verfolgen, SMS (SMS), Anrufen und Bereitstellen von Aktualisierungen zu oder in Bezug auf den Status und den Standort von Ladung;
  • Erstellen und Verwalten von Konten (einschließlich Online-Konten);
  • Durchführung von Prüfungs-, Rechnungsstellungs- und Abstimmungsaktivitäten;
  • Bearbeitung von Ansprüchen im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen;
  • Unterstützung für Kunden und Spediteure;
  • Beantwortung von Anfragen, Aufträgen, Fragen und Kommentaren;
  • Kommunikation per E-Mail, SMS (Mobile), Push-Benachrichtigung, Telefonanruf oder auf andere Weise;
  • Unterstützung bei der Entwicklung neuer Produkte, Dienstleistungen, Websites und Apps und / oder der Verbesserung unserer bestehenden Produkte, Dienstleistungen, Websites und Apps;
  • Zum Schutz der Sicherheit oder Integrität unserer Produkte oder Dienstleistungen und / oder zur Durchsetzung der Bestimmungen über deren Verwendung;
  • Erkennung und Schutz vor Sicherheitsbedrohungen oder Zerstörung von Eigentum, einschließlich Bedrohungen für unsere IT-Systeme und andere Vermögenswerte;
  • Aufdeckung und Schutz vor Betrug, kriminellen Aktivitäten und anderen rechtlichen Verpflichtungen;
  • Bewertung und Verbesserung unserer Geschäftsabläufe und Business Intelligence, einschließlich unserer Fähigkeit, auf Kundenbedürfnisse einzugehen;
  • Analysen für Geschäftsberichte;
  • Bereitstellung personalisierter Dienste; und
  • Um die Nutzung unserer Produkte, Dienstleistungen, Websites und Apps zu vereinfachen, müssen keine Informationen erneut eingegeben werden.

 

Wir führen Aktivitäten durch, um unsere Beziehung zu Ihnen zu verwalten, wie zum Beispiel:

  • Um Ihnen auf Anfrage Marketingmaterialien zur Verfügung zu stellen;
  • Zahlungen zu verarbeiten und einzuziehen und Zahlungen zu leisten; und
  • Um auf Ihre Anfrage hin Produkte oder Dienstleistungen anzubieten, die von Interesse sein können.

 

Wir führen mit Ihrer Zustimmung bestimmte Aktivitäten durch (sofern dies nach geltendem Recht erforderlich ist), einschließlich:

  • Anzeigen von Website-Inhalten, die auf Kundeninteressen und -präferenzen zugeschnitten sind; und
  • Um Feedback zu erhalten und unsere Vertriebs-, Marketing- und Werbemaßnahmen zu unterstützen und zu verbessern.

 

Wir verwenden personenbezogene Daten auch, um geltendes Recht und unsere Richtlinien einzuhalten und um mit Regierungsbeamten oder Parteien in Rechtsstreitigkeiten zusammenzuarbeiten, soweit dies aufgrund von Gesetzen oder Vorschriften oder anderweitig gesetzlich vorgeschrieben oder zulässig ist.

Wir können personenbezogene Daten sammeln und / oder anonymisieren, sodass sie nicht mehr als personenbezogene Daten betrachtet werden. Wir tun dies, um andere Daten für unsere Verwendung zu generieren, die wir für beliebige Zwecke verwenden und offenlegen können, einschließlich, ohne Einschränkung, um Berichte zu erstellen und das Design und den Inhalt unserer Produkte, Dienstleistungen, Websites und Apps zu verbessern. Coyote kann diese Daten an Dritte weitergeben.

ERFASSUNG UND VERWENDUNG VON STANDORTDATEN

Coyote verfolgt den Standort der Ladungen seiner Verladerkunden, um eine reibungslose Lieferung zu gewährleisten. Coyote bietet Spediteuren und Fahrern verschiedene Möglichkeiten, um Standortaktualisierungen für die von ihnen transportierten Coyote-Ladungen bereitzustellen.

  • Durch Telefonanrufe, Textnachrichten oder Website-Einträge.
  • Durch elektronische Protokollierungsgeräte.
  • Durch Verbindung mit dem Transportmanagementsystem des Spediteurs oder auf andere Weise durch den Spediteur, um Standortdaten seiner Fahrer bereitzustellen, wenn sie Ladung für Coyote transportieren.
  • Bei Verwendung der CoyoteGO-App können Fahrer, die die CoyoteGO-App herunterladen, zustimmen, dass Coyote die von ihnen getragenen Ladungen verfolgen darf. Um zuzustimmen, muss der Fahrer die Ortungsdienste für die App in den Systemeinstellungen seines Smartphones aktivieren. Mit der App können Fahrer außerdem effizienter nach neuen Ladungen suchen, die bei Coyote erhältlich sind. Wenn sich ein Fahrer für die Erfassung von Standortdaten entscheidet, informiert die App Coyote regelmäßig über den Standort des Fahrers ab dem Zeitpunkt, an dem der Fahrer die Ladung abholt, bis zur Zustellbestätigung unter Verwendung der Standortdaten vom Mobiltelefon des Fahrers. Die Ladung muss in den Coyote-Systemen als geliefert markiert werden, um die fortgesetzte Erfassung von Standortdaten zu stoppen. Der Fahrer kann die Ladung in der App als geliefert markieren, oder der Fahrer kann seinen Betreuer beim Frachtführer oder die gebührenfreie Nummer auf coyote.com anrufen, um Coyote mitzuteilen, dass die Ladung geliefert wurde. Wenn die Ladung in den Coyote-Systemen nicht als geliefert markiert ist, verfolgt die App den Standort bis zu 48 Stunden nach dem geplanten Liefertermin weiter. Der Fahrer kann die Erfassung von Standortdaten jederzeit über die Systemeinstellungen seines Telefons deaktivieren, indem er die App daran hindert, auf die Standortdaten seines Telefons zuzugreifen. Wie oben erwähnt, muss die Ladung in den Coyote-Systemen als geliefert markiert werden, um die Erfassung des Standorts einer bestimmten Ladung zu stoppen.
  • Durch die Verwendung einer Drittanbieter-App: Fahrer, die eine Drittanbieter-App herunterladen, können zustimmen, dass Coyote die von ihnen transportierten Ladungen verfolgen darf. Um zuzustimmen, muss der Fahrer in den Systemeinstellungen seines Telefons die Ortungsdienste für die App aktivieren. Wenn sich ein Fahrer für die Erfassung von Standortdaten entscheidet, stellt die App Coyote regelmäßig Aktualisierungen des Standortes des Fahrers zur Verfügung, und zwar von einem Zeitraum von drei Stunden bis zur geplanten Abholzeit für die Dauer der Sendung und, wenn die Ladung bis zu 48 Stunden nach der geplanten Abgabezeit in den Coyote-Systemen nicht als geliefert markiert wurde. Coyote beendet die Erfassung von Standortinformationen aus der App, sobald die Ladung in den Coyote-Systemen als geliefert markiert ist. Der Fahrer kann seinen Betreuer beim Frachtführer oder die gebührenfreie Nummer auf coyote.com anrufen, um Coyote mitzuteilen, dass die Ladung geliefert wurde. Der Fahrer kann die Erfassung von Standortdaten jederzeit über die Systemeinstellungen seines Telefons deaktivieren, indem er die App daran hindert, auf die Standortdaten seines Telefons zuzugreifen.
  • Durch Laden von Fotos, die von einem Fahrer über eine Coyote- oder Drittanbieter-App bereitgestellt werden. Nach dem Herunterladen durch einen Fahrer fordert die App den Fahrer auf, bei der Abholung der Ladung und dann bei der Auslieferung erneut ein Foto des Anhängers aufzunehmen. Die Metadaten des Fotos geben die Positionen der Ladung zu diesen beiden Zeitpunkten an.

 

OFFENLEGUNG VON PERSÖNLICHEN INFORMATIONEN

Coyote kann personenbezogene Daten von Kunden an Teilnehmer der Lieferkette wie Fahrer und Frachtführer, Lager und Händler weitergeben, soweit dies zur Koordinierung, Ausführung und Überwachung von Sendungen, zur Bereitstellung von von Ihnen angeforderten oder autorisierten Diensten und für andere legitime Geschäftszwecke erforderlich ist und im Einklang mit dieser Datenschutzerklärung steht. Coyote kann zu diesem Zweck auch personenbezogene Daten von Spediteuren und Fahrern an Kunden und Teilnehmer der Lieferkette weitergeben.

Coyote kann personenbezogene Daten für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke an seine verbundenen Unternehmen in der Unternehmensgruppe United Parcel Service („UPS“) weitergeben.
Wir können unseren Diensteanbietern gegenüber auch personenbezogene Daten offenlegen, um Aufgaben in unserem Namen für geschäftliche Zwecke im Einklang mit dieser Datenschutzrichtlinie auszuführen. Dies können Anbieter von Diensten wie Website-Hosting, Datenanalyse, Zahlungsabwicklung, Auftragserfüllung, Bereitstellung von Informationstechnologie und zugehöriger Infrastruktur, Kundendienst, E-Mail-Zustellung, Prüfung und anderer Dienste sein. Beispielsweise geben wir personenbezogene Daten an den Drittanbieter RMIS weiter, der die Website unter www.coyotecarriers.com in unserem Namen betreibt. Beachten Sie, dass RMIS, wenn ein Frachtführer seinen Kontakt oder andere Informationen (einschließlich seines Versicherungszertifikats) auf www.coyotecarriers.com aktualisiert, die aktualisierten Informationen gemäß seiner Datenschutzrichtlinie an andere Kunden weitergeben kann, die bereits eine Beziehung zu diesem Frachtführer haben. Coyote ist nicht verantwortlich für die Handlungen oder Unterlassungen von RMIS, bei denen RMIS nach geltendem Recht als „Eigentümer“ oder „Datenverantwortlicher“ gilt.

Durch die Nutzung der Dienste können Sie auch persönliche Informationen offenlegen.

Wenn Push-Benachrichtigungen an Ihr Mobilgerät gesendet werden, werden Ihre persönlichen Daten außerdem an den Anbieter des Push-Benachrichtigungsdienstes weitergegeben (Apple Push-Benachrichtigung für iOS-Geräte und Google Cloud Messaging für Android-Geräte). Die Datenschutzrichtlinie des jeweiligen Diensteanbieters gilt für die Verwendung und Offenlegung Ihrer persönlichen Daten durch diese Dienste.

Wir können auch personenbezogene Daten offenlegen, wenn dies erforderlich oder angemessen ist, um geltende Gesetze oder Vorschriften einzuhalten, einschließlich Gesetze außerhalb des Landes Ihres Wohnsitzes; um mit Behörden einschließlich Strafverfolgungsbehörden zusammenzuarbeiten; um einen Rechtsanspruch zu begründen, auszuüben oder zu verteidigen; oder, soweit es gesetzlich zulässig oder vorgeschrieben ist.
Darüber hinaus kann Coyote personenbezogene Daten im Zusammenhang mit einer Umstrukturierung, einem Joint Venture, einer Abtretung oder einer sonstigen Verfügung über alle oder einen Teil unseres Geschäfts, unserer Vermögenswerte oder Aktien oder im Zusammenhang mit dem vollständigen oder teilweisen Erwerb von Coyote oder eines mit Coyote verbundenen Unternehmens durch oder seine Fusion mit einem anderen Unternehmen an Dritte weitergeben. Zu diesen Dritten können beispielsweise ein erwerbendes Unternehmen und seine Berater gehören.

ZUGANG UND OPTIONEN

Sie können Online-Kontaktdaten und bestimmte andere persönliche Informationen, die Sie bei der Nutzung unserer Dienste angegeben haben, überprüfen und bearbeiten. Wir empfehlen Ihnen, sicherzustellen, dass Ihre Kontaktdaten und andere persönliche Informationen auf dem neuesten Stand sind.

Wenn Sie sich in Kalifornien, Mexiko oder einem Mitgliedstaat des Europäischen Wirtschaftsraums („EWR“) befinden (oder im Vereinigten Königreich, falls das Vereinigte Königreich aus der Europäischen Union austritt), lesen Sie bitte die entsprechenden lokalen Nachträge am Ende dieser Datenschutzrichtlinie in Bezug auf Informationsrechte, die Sie nach örtlichem Recht haben.

Kommunikationseinstellungen

Coyote sendet Ihnen möglicherweise Mitteilungen per E-Mail, SMS, Telefon oder Push-Benachrichtigung. Sie können solche Mitteilungen wie unten beschrieben deaktivieren. Wir werden versuchen, Ihren Bitten so schnell wie möglich nachzukommen. Bitte beachten Sie, dass Sie bei Verwendung bestimmter Coyote-Dienste die obligatorischen Dienste oder Management-Mitteilungen, die Teil bestimmter Coyote-Dienste und für die Erbringung solcher Dienste erforderlich sind, nicht deaktivieren dürfen. Um Unterstützung von der Kundenbetreuung wegen Kommunikationspräferenzen zu erhalten, senden Sie uns eine E-Mail an privacy@coyote.com.

Werbe-E-Mails

Coyote kann E-Mails an Kunden (einschließlich ihrer Mitarbeiter) senden, die für die gleich Art von Produkten und Dienstleistungen werben, die Coyote derzeit anbietet, oder für ähnliche Arten von Coyote-Produkten und -Dienstleistungen, die für sie von Interesse sein könnten. Sie können den Erhalt weiterer Werbe-E-Mails abbestellen, indem Sie den Anweisungen in diesen E-Mails folgen.

SMS-Textnachrichten

Bestimmte Coyote-Dienste verwenden SMS-Nachrichten. Beispielsweise können wir Textnachrichten für allgemeine Dienstbenachrichtigungen oder für Handy-Tracking-Dienste verwenden. Bevor Sie Textnachrichten von Coyote erhalten, werden Sie über unsere Verwendung von Textnachrichten informiert und um Ihre Zustimmung gebeten. Wenn Sie diese Dienste nutzen, können Gebühren Ihres Mobilfunkanbieter für Nachrichten- und Datendienste abhängig von Ihrem Mobilfunk-Datentarif anfallen. Bitte beachten Sie, dass Frachtführer nicht für verspätete oder nicht zugestellte Nachrichten haften.

Um den Empfang von Textnachrichten von Coyote abzubrechen, können Sie auf jede von Coyote empfangene Nachricht STOP oder HIDE antworten.

Um Hilfe für die mit Coyote verbundenen SMS-Dienste zu erhalten, können Sie sich unter 1-800-455-8753 an Coyote wenden oder eine E-Mail an privacy@coyote.com senden.

Zu den teilnehmenden Anbietern unseres SMS-Dienstes gehören unter anderem: nTelos, Cellcom, Cellsouth, Carolina West, AT & T, MetroPCS, T-Mobile, U.S. Cellular, Sprint, Google Voice, Boost, Virgin Mobile und Verizon Wireless. Frachtführer haften nicht für verlorene oder nicht zugestellte Nachrichten.

Mitteilungen

Fahrer und Kunden, die eine Coyote-App verwenden, erhalten möglicherweise Nachrichten von Coyote durch Push-Benachrichtigungen, die innerhalb der App übermittelt werden. Damit App-Benutzer solche Benachrichtigungen erhalten können, muss der Push-Benachrichtigungsdienst für die betreffende App über die Systemeinstellungen des Mobiltelefons aktiviert werden. Durch Aktivieren des Push-Benachrichtigungsdienstes für die App stimmen Sie dem Empfang von Push-Benachrichtigungen zu, die innerhalb der App bereitgestellt werden. App-Benutzer können sich jederzeit abmelden, indem sie die App daran hindern, solche Benachrichtigungen über die Systemeinstellungen des Mobiltelefons zu senden, und / oder indem sie innerhalb der App entsprechende Einstellungen für den Empfang von Push-Benachrichtigungen vornehmen.

Abhängig von Ihrem Mobilfunk-Datentarif können von Ihrem Mobilfunkanbieter Datengebühren für Push-Benachrichtigungen erhoben werden.

SICHERHEIT

Coyote hat administrative, technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen implementiert, um Ihre persönlichen Daten in unserer Organisation zu schützen. Leider kann kein Datenübertragungs- oder Speichersystem als 100%-sicher garantiert werden. Wenn Sie Grund zu der Annahme haben, dass Ihre Interaktion mit uns nicht mehr sicher ist, benachrichtigen Sie uns bitte umgehend gemäß dem folgenden Abschnitt „Kontakt“.

SPEICHERUNG UND AUFBEWAHRUNG

Ihre persönlichen Daten werden nicht länger gespeichert, als dies für die in dieser Datenschutzrichtlinie beschriebenen Zwecke oder zur anderweitigen Erfüllung gesetzlicher Anforderungen erforderlich ist.

Die Kriterien zur Bestimmung unserer Aufbewahrungsfristen umfassen:

  • Die Zeitspanne, in der wir eine dauerhafte Beziehung zu Ihnen haben und Ihnen die Dienste zur Verfügung stellen (z. B. solange Sie ein Konto bei uns haben oder die Dienste weiterhin nutzen);
  • Ob es eine rechtliche Verpflichtung gibt, der wir unterliegen (zum Beispiel schreiben bestimmte Gesetze vor, dass wir Ihre Transaktionen für einen bestimmten Zeitraum aufzeichnen müssen, bevor wir sie löschen können); oder
  • Ob eine Aufbewahrung angesichts unserer Rechtslage ratsam ist (z. B. im Hinblick auf geltende Verjährungsfristen, Rechtsstreitigkeiten oder behördliche Ermittlungen).

IP-ADRESSEN, COOKIES UND ANDERE INFORMATIONEN

Wie andere Websites verwenden unsere Websites Ihre Domain-, IP-Adress-, Geräte- und Browserinformationen, um Probleme mit den Produkten und Diensten und Geräten von Coyote zu diagnostizieren, die Produkte und Dienste zu verwalten und aus Sicherheitsgründen. Unsere Websites verwenden auch "Cookies", Daten, die von einem Webserver an einen Webbrowser gesendet werden und es einem Webserver ermöglichen, Benutzer zu identifizieren, die eine von diesem Server gehostete Website besuchen. Coyote und unsere Dienstleister verwenden möglicherweise Cookies, um Sie auf unseren Websites zu identifizieren, damit Coyote Ihnen individuellere Informationen und Dienste zur Verfügung stellen kann. Wenn Sie möchten, können Sie die Verwendung von Cookies im Allgemeinen deaktivieren, indem Sie die Einstellungen und Optionen Ihres Browsers überprüfen. Weitere Informationen zu unserer Verwendung von Cookies und ähnlichen Tracking-Technologien und wie Sie diese steuern können, finden Sie in unserer Cookie-Richtlinie.

WERBUNG VON DRITTANBIETERN

Wir verwenden Werbefirmen von Drittanbietern, um Werbung für Waren und Dienstleistungen zu schalten, die für Sie von Interesse sein können, wenn Sie auf die Dienstleistungen und andere Websites oder Onlinedienste zugreifen und diese nutzen. Dritte können im Laufe der Zeit und auf verschiedenen Websites personenbezogene Daten über Ihre Online-Aktivitäten sammeln, wenn Sie unsere Website oder unseren Dienst nutzen.

Sie können Werbung erhalten, die auf Informationen basiert, die sich auf Ihren Zugriff auf und die Nutzung der Dienste und anderer Websites oder Onlinedienste auf einem Ihrer Geräte beziehen, sowie auf Informationen, die von Dritten stammen. Diese Unternehmen platzieren oder erkennen ein eindeutiges Cookie in Ihrem Browser (auch durch die Verwendung von Pixel-Tags). Sie verwenden diese Technologien auch zusammen mit Informationen, die sie über Ihre Online-Nutzung sammeln, um Sie auf den von Ihnen verwendeten Geräten wie Mobiltelefonen und Laptops zu erkennen. Wenn Sie weitere Informationen zu dieser Vorgehensweise wünschen und erfahren möchten, wie Sie bestimmte gezielte Werbung in Desktop- und mobilen Browsern auf dem jeweiligen Gerät, auf dem Sie auf diese Datenschutzrichtlinie zugreifen, deaktivieren können, besuchen Sie bitte http://optout.aboutads.info/#/ und http://optout.networkadvertising.org/#/. Möglicherweise erhalten Sie nach dem Deaktivieren weiterhin Anzeigen, die jedoch möglicherweise nicht auf Ihr Interesse zugeschnitten sind.

DATENÜBERTRAGUNG

Ihre persönlichen Daten können in jedem Land gespeichert und verarbeitet werden, in dem wir Einrichtungen haben oder in dem wir Dienstleister beauftragen. Durch die Nutzung der Dienste erklären Sie Ihr Einverständnis, dass Ihre Daten in Länder außerhalb Ihres Wohnsitzlandes, einschließlich der USA, übertragen werden. Diese Länder haben möglicherweise Datenschutzbestimmungen, die sich von denen Ihres Landes unterscheiden. Unter bestimmten Umständen können Gerichte, Strafverfolgungsbehörden, Aufsichtsbehörden oder Sicherheitsbehörden in diesen anderen Ländern berechtigt sein, auf Ihre persönlichen Daten zuzugreifen. Weitere Informationen zu grenzüberschreitenden Übertragungen aus dem EWR finden Sie in der „Coyote-Datenschutzrichtlinie - EWR-Nachtrag“ am Ende dieser Datenschutzrichtlinie.

SENSIBLE INFORMATIONEN

Sofern wir nicht ausdrücklich darum bitten, sollten Sie uns über die Dienste oder auf andere Weise keine sensiblen persönlichen Informationen zusenden und diese auch nicht weitergeben (z. B. Sozialversicherungsnummern, Informationen zur Rasse oder ethnischer Herkunft, politische Meinungen, Religion oder andere Überzeugungen, Gesundheit, Biometrie oder Genetik) Merkmale, Vorstrafen oder Gewerkschaftsmitgliedschaft).

NUTZUNG VON DIENSTLEISTUNGEN DURCH MINDERJÄHRIGE

Die Dienste richten sich nicht an Personen unter 13 Jahren, und wir sammeln wissentlich keine personenbezogenen Daten von Personen unter 13 Jahren.

ÄNDERUNG DER DATENSCHUTZRICHTLINIE

Coyote kann diese Datenschutzrichtlinie jederzeit ändern und wird Sie in angemessener Weise benachrichtigen, einschließlich durch Veröffentlichung der geänderten oder ergänzten Datenschutzrichtlinie für unsere Produkte und Dienstleistungen. Wir werden oben in dieser Richtlinie angeben, wann sie zuletzt geändert oder ergänzt wurde.

KONTAKTAUFNAHME MIT UNS

Wenn Sie Fragen zu dieser Datenschutzrichtlinie oder zur Verwendung und Offenlegung persönlicher Daten haben, wenden Sie sich bitte an uns.

Einwohner in den USA und Nordamerika können uns unter folgender Adresse kontaktieren:

Coyote Logistics, LLC
2545 W. Diversey Ave. Chicago, IL 60647
USA
Email: privacy@coyote.com

Telefon: 1-800-455-8753

Einwohner in Europa können uns kontaktieren unter:

Coyote Logistics Nederland BV
De Schakel 14
5651 GH Eindhoven
Niederlande
Email: privacy@coyote.com

COYOTE-DATENSCHUTZRICHTLINIE - EWR-ADDENDUM

Wenn Sie im Europäischen Wirtschaftsraum („EWR“) ansässig sind, gelten für unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die folgenden zusätzlichen Bestimmungen. Für den Fall, dass das Vereinigte Königreich aus der Europäischen Union austritt, gelten diese zusätzlichen Bestimmungen auch für in Großbritannien ansässige Personen nach einem solchen Austritt. Für diese Bewohner haben die Bestimmungen dieses EWR-Nachtrags Vorrang vor anders lautenden Bestimmungen der Datenschutzrichtlinie.

Verantwortlicher

Coyote Logistics Nederland BV ist der Verantwortliche für erfasste personenbezogene Daten von Bewohnern des EWR:

Coyote Logistics Nederland BV
De Schakel 14
5651 GH Eindhoven
Niederlande
Email: privacy@coyote.com

Datenübertragung

Einigen Nicht-EWR-Ländern billigt die Europäische Kommission zu, dass sie ein angemessenes Datenschutzniveau gemäß den EWR-Standards bieten (die vollständige Liste dieser Länder finden Sie hier: https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/adequacy-protection-personal-data-non-eu-countries_en). Für Übertragungen aus dem EWR in Länder, die von der Europäischen Kommission als nicht angemessen angesehen werden, haben wir angemessene Maßnahmen zum Schutz Ihrer persönlichen Daten getroffen, wie beispielsweise die Einhaltung der Standardvertragsklauseln der Europäischen Kommission. Die Standardvertragsklauseln finden Sie hier: (https://ec.europa.eu/info/law/law-topic/data-protection/data-transfers-outside-eu/model-contracts-transfer-personal-data-third-countries_en).

Rechte der betroffenen Person

Wenn Sie im EWR ansässig sind, haben Sie nach geltendem Datenschutzrecht Rechte als betroffene Person. Sie können diese Rechte gemäß geltendem Recht kostenlos oder (sofern gerechtfertigt) gegen eine angemessene Gebühr ausüben. Diese Rechte umfassen:

  • das Recht, Zugang zu Ihren persönlichen Daten anzufordern;
  • das Recht, eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zu erhalten, um sie an ein anderes Unternehmen zu übermitteln;
  • das Recht, Ihre persönlichen Daten korrigieren, löschen oder einschränken zu lassen;
  • das Recht, jegliche Einwilligung zu widerrufen, die Sie zu unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten erteilt haben; und
  • das Recht, unserer Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten, einschließlich der Profilerstellung, zu widersprechen.

Sie können die Ausübung dieser Rechte beantragen, indem Sie uns wie im Abschnitt „Kontakt“ der Datenschutzrichtlinie oben angegeben kontaktieren. Um Ihre Privatsphäre zu schützen und die Sicherheit zu gewährleisten, werden wir Schritte unternehmen, um Ihre Identität zu überprüfen, bevor wir Ihnen Zugriff auf Informationen gewähren oder auf Ihre Anfrage zur Ausübung Ihrer Rechte reagieren.

Bitte beachten Sie, dass Sie nach geltendem Datenschutzrecht auch das Recht haben, eine Beschwerde über unsere Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten bei einer Datenschutzaufsichtsbehörde einzureichen.

Zusätzlicher Hinweis für kalifornische Verbraucher

Dieser Teil unserer Datenschutzerklärung gilt für Verbraucher mit Wohnsitz im US-Bundesstaat Kalifornien. Wir bieten unsere Dienstleistungen und diese Website anderen Unternehmen an. Daher sammeln, teilen oder verkaufen wir selten, wenn überhaupt, direkt die persönlichen Daten von kalifornischen Verbrauchern gemäß dem California Consumer Privacy Act (CCPA). Wenn Sie jedoch ein kalifornischer Verbraucher sind, der der Ansicht ist, dass wir möglicherweise persönliche Informationen über Sie gesammelt haben, beachten Sie bitte Folgendes, einschließlich Informationen zu Ihren Rechten nach kalifornischem Recht.

Persönliche Informationen, die wir sammeln
Wir beschreiben die persönlichen Daten, die wir in den 12 Monaten vor dem oben genannten Datum des Inkrafttretens gesammelt haben "Informationen, die Coyote erfasst". Die Informationen, die wir erhalten haben, umfassen die folgenden Kategorien persönlicher Informationen:

  • (A) Kennungen wie ein richtiger Name, ein Alias, eine Postanschrift, eine eindeutige persönliche Kennung, eine Online-Kennung, eine Internetprotokolladresse, eine E-Mail-Adresse, ein Kontoname, eine Sozialversicherungsnummer, eine Führerscheinnummer, eine Passnummer oder andere ähnliche Kennungen (z. B. wenn Sie ein Konto bei uns registrieren).
  • (B) Persönliche Informationen, beschrieben in Cal. Civ. Code Section 1798.80 (e) (Kalifornisches Gesetz über Kundenunterlagen). Dies bezeichnet alle Informationen, die eine bestimmte Person identifizieren, sich auf sie beziehen, sie beschreiben oder mit dieser in Verbindung gebracht werden können, einschließlich der im vorhergehenden Aufzählungspunkt A aufgeführten „Identifikatoren“ sowie der folgenden: physische Eigenschaften oder Beschreibungen in Form von Fotos oder Bildern, wenn Sie unsere Räumlichkeiten besuchen oder wenn diese benötigt werden, um Ihnen Zugang zu anderen Einrichtungen zu gewähren, die Nummer des staatlichen Personalausweises, Versicherungspolicennummer, Bildung und Ausbildung, Beschäftigungsstatus, Beschäftigungsgeschichte, Bankkontonummer, Kreditkartennummer, Debitkartennummer, sonstige Finanzinformationen, medizinische Daten.
  • (C) Merkmale gemäß nach kalifornischem oder bundesstaatlichem Recht geschützten Kategorien, wie ethnische Herkunft, Hautfarbe, Religion, Geschlecht, Geschlechtsidentität bzw. -ausdruck, sexuelle Orientierung, Familienstand, Gesundheitszustand, Militär- oder Veteranenstatus, nationale Herkunft usw.
  • (D) Geschäftliche Informationen, einschließlich (1) Aufzeichnungen über persönliches Eigentum, Produkte oder Dienstleistungen von Coyote, die gekauft, erhalten oder in Betracht gezogen wurden, oder andere Kauf- oder Konsumhistorien oder Vorlieben, (2) uns zur Verfügung gestellte Informationen über den Inhalt bestimmter Sendungen, aber nur in dem Umfang, in dem eine identifizierbare Person mit solchen Inhalten verknüpft werden kann, (3) Informationen zum Verhalten auf Coyote-Websites oder in mobilen Apps, einschließlich Informationen in Erwägung gezogener Coyote-Dienste, und (4) Informationen zu Verbraucherpräferenzen und -verhaltensweisen, die wir über unsere Websites und mobilen Apps erfassen oder von Dritten kaufen, um Verbraucher mit digitaler Werbung anzusprechen oder Inhalte auf unseren Websites und mobilen Apps zu personalisieren.
  • (E) Informationen zu Aktivitäten im Internet oder in anderen elektronischen Netzwerken, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Browserverlauf, Suchverlauf und Informationen zur Interaktion eines Verbrauchers mit Coyote oder den Websites, Anwendungen oder Anzeigen seiner verbundenen Unternehmen.
  • (F) Geolokalisierungsdaten (z. B. wenn Sie sich für Standortverfolgungsdienste anmelden, die Coyote Ihnen zur Verfügung stellt).
  • (G) Audioinformationen von Anrufen bei Kundendienst- und Buchhaltungszentren, die aufgezeichnet werden können, und elektronische Informationen in Form von Internet- oder anderen elektronischen Netzwerkaktivitätsinformationen, wie oben beschrieben. Coyote kann auch andere visuelle Informationen in Form von Videos unserer Räumlichkeiten oder fotografischen oder Video-Beweisen sammeln, die im Rahmen von Unfalluntersuchungen gesammelt wurden.
  • (H) Berufliche oder beschäftigungsbezogene Informationen in Form von Geschäftskontaktinformationen wie Name, Firmenname, physische Adresse und E-Mail-Adresse sowie Telefon- oder Faxnummer.
  • (I) Bildungsinformationen, definiert als Informationen, die nicht öffentlich verfügbar sind. Persönlich identifizierbare Informationen im Sinne des Family Educational Rights and Privacy Act (20 USC, Abschnitt 1232g, 34 CFR Part 99).
  • (J) Folgerungen aus (1) den Informationen, die wir sammeln, wenn Sie unsere Websites besuchen, unsere Apps verwenden oder mit Coyote-bezogenen Tools, Widgets oder Plug-Ins oder unseren offiziellen Social-Media-Seiten oder Coyote-bezogenen Social-Media-Apps interagieren, (2) Informationen in Bezug auf Inhalte und andere im Internet veröffentlichte Daten (z. B. öffentliche Standorte im Internet), die wir über verbundene Unternehmen und Drittanbieter sammeln, und (3) Informationen über Verbraucherpräferenzen und Verhaltensweisen, die wir über unsere Websites und mobilen Apps sammeln oder von verbundenen Unternehmen von Drittanbietern kaufen, um ein Profil eines Verbrauchers zu erstellen, das die Präferenzen, Merkmale, psychologischen Trends, Veranlagungen, Verhaltensweisen, Einstellungen, Intelligenz, Fähigkeiten und Talente des Verbrauchers widerspiegelt.

Wir erhalten persönliche Informationen aus verschiedenen Quellen. Diese Quellen umfassen: Personen, mit denen wir oder unsere Dienstleister interagieren, sowohl in Bezug auf Online- als auch Offline-Interaktionen, die diese Personen mit uns oder unseren Dienstleistern haben; andere Unternehmen, die mit diesen Personen Geschäfte tätigen oder als Vertreter oder Handlungsbevollmächtigte dieser Personen fungieren; die Geräte, mit denen auf unsere Websites, mobilen Anwendungen und Onlinedienste zugegriffen wird; externe Partner wie Marketing- und Analyseanbieter; Frachtführer; Fahrer; Verlader; das Personal von Lagern und Zwischenhändlern; und andere Quellen nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung.

Offenlegung personenbezogener Daten für monetäre oder andere Entgelte oder für geschäftliche Zwecke

In den letzten 12 Monaten haben wir personenbezogene Daten von kalifornischen Verbrauchern nicht gegen Entgelte oder sonstige Kompensation an andere Unternehmen oder Dritte weitergegeben, wenn dies nach kalifornischem Recht als „Verkauf“ von Daten zu betrachten gewesen wäre. Wir geben personenbezogene Daten von Personen, von denen wir wissen, dass sie jünger als 16 Jahre sind, nicht an Unternehmen oder Dritte weiter, wenn dies nach kalifornischem Recht als „Verkauf“ zu betrachten ist.

Innerhalb der letzten 12 Monate haben wir Informationen in allen oder im Wesentlichen allen oben genannten Kategorien (A-J) für unsere Geschäftszwecke veröffentlicht. Weitere Informationen zu den Kategorien von Dritten, mit denen wir solche Informationen austauschen, finden Sie oben. "Wie Coyote die Informationen verwendet".

Verwendung personenbezogener Daten:
Wir verwenden die von uns gesammelten persönlichen Daten für die in dieser Datenschutzerklärung angegebenen Geschäftszwecke. Weitere Informationen finden Sie oben, "Wie Coyote die Informationen verwendet". Zu den Geschäftszwecken, für die wir personenbezogene Daten über kalifornische Verbraucher verwenden können, gehören:

  • Audits und Berichte in Bezug auf bestimmte Transaktionen und Interaktionen, einschließlich Online-Interaktionen, die Sie möglicherweise mit uns oder anderen in unserem Namen durchführen;
  • Aufdeckung von und Schutz vor Sicherheitsvorfällen sowie böswilligen, irreführenden, betrügerischen oder illegalen Aktivitäten und Verfolgung derselben;
  • Debugging zur Identifizierung und Reparatur von Fehlern in unseren Systemen;
  • Kurzfristige, vorübergehende Nutzung einschließlich kontextbezogener Anpassung von Anzeigen; und
  • Bereitstellung von Diensten in unserem Namen oder im Namen Dritter, einschließlich Pflege oder Wartung von Konten, Bereitstellung von Kundendienst, Erfüllung von Transaktionen, Überprüfung von Identitätsinformationen, Verarbeitung von Zahlungen und anderer Dienste. Dazu gehört:
    • Durchführung interner Forschung zur Entwicklung und Demonstration von Technologie; und
    • Durchführung von Aktivitäten zur Überprüfung, Verbesserung und Aufrechterhaltung der Qualität oder Sicherheit von Diensten oder Geräten, die wir möglicherweise besitzen, kontrollieren oder bereitstellen.

Wir können die von uns gesammelten Informationen auch zu unseren eigenen betrieblichen Zwecken oder denen unserer Dienstleister verwenden; zu Zwecken, auf die wir im Voraus hinweisen, oder zu Zwecken, die mit dem Kontext vereinbar sind, in dem die persönlichen Informationen gesammelt wurden.

Ihre Rechte in Kalifornien
Wenn Sie in Kalifornien ansässig sind, haben Sie möglicherweise bestimmte Rechte in Bezug auf Ihre persönlichen Daten. Sie können diese Rechte kostenlos ausüben, sofern nach geltendem Recht keine anderen Regelungen existieren.

  • Recht auf Löschung personenbezogener Daten. Sie haben das Recht zu verlangen, dass wir persönliche Informationen über Sie löschen, die wir von Ihnen gesammelt haben.
  • Recht auf Zugang und Recht auf Kenntnis personenbezogener Daten. Sie können verlangen, dass wir Ihnen Folgendes mitteilen:
    • die Kategorien persönlicher Informationen, die wir über Sie gesammelt haben;
    • die Kategorien von Quellen, aus denen die persönlichen Daten gesammelt werden;
    • unser geschäftlicher oder kommerzieller Zweck der Erfassung oder des Verkaufs persönlicher Informationen;
    • die Kategorien von Drittparteien, mit denen wir personenbezogene Daten teilen;
    • die spezifischen Informationen, die wir über Sie gesammelt haben;
    • gegebenenfalls die Kategorien personenbezogener Daten über Sie, die wir anderen Unternehmen oder Dritten gegen finanzielle oder sonstige Gegenleistung im Sinne eines „Verkaufs“ gemäß kalifornischem Verbraucherschutzgesetz weitergegeben haben, und die Kategorien von Drittparteien, an die die personenbezogenen Daten im Sinne eines Verkaufs weitergegeben wurden, und zwar nach Kategorie oder Kategorien persönlicher Informationen für jede Drittpartei, an welche die persönlichen Informationen weitergegeben wurden; und
    • die Kategorien persönlicher Informationen über Sie, die wir für geschäftliche Zwecke offengelegt haben.
  • Widerrufsrecht. Wenn wir Ihre persönlichen Daten anderen Unternehmen oder Dritten gegen eine finanzielle oder sonstigen Gegenleistung im Sinne eines „Verkaufs“ gemäß dem California Consumer Privacy Act weitergeben, haben Sie das Recht, diese Weitergabe abzulehnen. Um einen entsprechenden Opt-out-Antrag zu stellen, bitte hier klicken.

Bei Anfragen im Zusammenhang mit dem Zugriffsrecht, dem Recht auf Kenntnisnahme und / oder dem Recht auf Löschung beachten Sie bitte:

  • Gemäß den geltenden Gesetzen müssen wir Schritte unternehmen, um Ihre Anfrage zu überprüfen, bevor wir Ihnen personenbezogene Daten zur Verfügung stellen, personenbezogene Daten löschen oder Ihre anderweitige Anfrage bearbeiten können. Um Ihre Anfrage zu überprüfen, müssen Sie möglicherweise [Ihren Namen, Ihre physische Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Kontaktinformationen und Informationen zu Ihrem Nutzerkonto oder zu früheren Transaktionen mit uns] angeben. Wenn wir der Ansicht sind, dass wir weitere Informationen benötigen, um Ihre Anfrage gemäß den gesetzlichen Bestimmungen zu überprüfen, bitten wir Sie möglicherweise, uns zusätzliche Informationen zur Verfügung zu stellen. Wir können unsere Reaktion auf Ihre Ausübung der oben genannten Rechte beschränken, soweit dies nach geltendem Recht zulässig ist.

 

Antrag auf Ausübung Ihrer Rechte

Sie können die Ausübung dieser Rechte auf folgende Weise verlangen:

  • Rufen Sie uns gebührenfrei unter 1-800-455-8753 an.
  • Füllen Sie unser Formular zur Beantragung von Rechten hier aus.

 

Ernennung eines Bevollmächtigten

Sie können einen Bevollmächtigten benennen, der in Ihrem Namen eines der oben genannten Rechte anfordert. Sie können eine solche Ernennung vornehmen, indem Sie dem Bevollmächtigten die von Ihnen unterzeichnete schriftliche Erlaubnis erteilen, in Ihrem Namen zu handeln. Ihr Bevollmächtigter kann uns über die im Abschnitt „So erreichen Sie uns“ angegebenen Informationen kontaktieren, um in Ihrem Namen eine Anfrage zu stellen. Auch wenn Sie sich für die Ernennung eines Bevollmächtigten entscheiden, können wir, soweit gesetzlich zulässig, einen Nachweis der Berechtigung des Bevollmächtigten verlangen, in Ihrem Namen zu handeln, von Ihnen eine Bestätigung verlangen, dass Sie den Bevollmächtigten ermächtigt haben, in Ihrem Namen zu handeln, oder von Ihnen den Nachweis Ihrer eigenen Identität verlangen.

Antidiskriminierung

Vorbehaltlich anwendbaren Rechts dürfen wir Sie nicht diskriminieren, wenn Sie eines der oben genannten Rechte oder andere Rechte gemäß dem California Consumer Privacy Act ausüben, indem wir beispielsweise:

  • Ihnen Waren oder Dienstleistungen verweigern;
  • Ihnen andere Preise oder Tarife für Waren oder Dienstleistungen in Rechnung stellen, unter anderem durch die Art der Anwendung von Rabatten oder anderen Vorteilen oder die Verhängung von Strafen;
  • Ihnen minderwertige Waren oder Dienstleistungen bereitstellen; oder
  • den Anschein erwecken, dass Sie einen anderen Preis oder Gebührensatz für Waren oder Dienstleistungen oder ein anderes Niveau oder eine andere Qualität der Waren oder Dienstleistungen erhalten werden.

 

Wir können jedoch unterschiedliche Preise oder Gebührensätze berechnen oder Waren oder Dienstleistungen eines anderen anderes Niveaus oder anderer Qualität anbieten, wenn dieser Unterschied in angemessenem Verhältnis zu dem Wert steht, den Ihre persönlichen Daten für uns darstellen.

Anweisung "Nicht verfolgen"
Bitte beachten Sie, dass unsere Websites und mobilen Apps nicht dafür ausgelegt sind, auf Anfragen von Webbrowsern zur "Nichtverfolgung" zu reagieren.

COYOTE DATENSCHUTZRICHTLINIE - MEXIKO-ADDENDUM

VERANTWORTLICH FÜR DIE BEHANDLUNG PERSÖNLICHER DATEN
COYOTE LOGISTICS DE MÉXICO, SA DE CV und Coyote Logistics, LLC. (im Folgenden gemeinsam als „COYOTE“ bezeichnet) mit Sitz in: Eugenia 189 Eje 5 Sur, Col. Narvarte Oriente, Ciudad de México, CP 03020, informieren Sie gemäß den Bestimmungen des Bundesgesetzes zum Schutz personenbezogener Daten ("Gesetz") und seiner Vorschriften wie folgt:

ERFASSTE DATEN

Die von COYOTE zu behandelnden personenbezogenen Daten sind: Name, Telefonnummer und E-Mail-Adresse, Bundessteuerzahler-ID, Position, Bankkontoinformationen und Standort der Geräte während der Leistungserbringung.

SENSIBLE PERSÖNLICHE DATEN

COYOTE sammelt und verarbeitet bestimmte sensible Daten. Sensible personenbezogene Daten sind Bankdaten.

COYOTE verpflichtet sich, personenbezogene Daten streng vertraulich zu behandeln.

ZWECK DER VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

Die von COYOTE gespeicherten personenbezogenen Daten werden für folgende Zwecke verwendet:

Zwecke, die für die Aufrechterhaltung der Dienstleistungsbeziehung mit dem Eigentümer der Daten erforderlich sind.

  • Erbringung oder Lieferung oder Erhalt von Waren und Dienstleistungen.
  • Einhaltung der Servicevereinbarung und gegebenenfalls der Zahlungsverpflichtungen
  • Nachweis der Informationen im Servicevertrag.
  • Einhaltung der geltenden gesetzlichen Bestimmungen.
  • Aktualisierung der Unterlagen und Dateien von COYOTE.
  • Einhaltung aller Verpflichtungen aus der Beziehung, einschließlich der Verpflichtungen aus den Steuervorschriften und der Verpflichtungen aus dem Servicevertrag, falls zutreffend, auch nach Abschluss der Beziehung.
  • Koordination von Zahlungen, Rechnungsstellung und Inkasso.

 

Andere Zwecke:

  • Einladungen zu Aktivitäten und Veranstaltungen;
  • Marketing- und Werbemaßnahmen;
  • Produkt- und Dienstleistungsangebote und
  • Statistik und Marktanalyse.

 

Falls Eigentümer nicht möchten, dass COYOTE ihre personenbezogenen Daten für die in Unterabschnitt b) genannten Zwecke verarbeitet, können sie dies ablehnen, indem sie den Verantwortlichen für personenbezogene Daten von COYOTE benachrichtigen und eine E-Mail an folgende Adresse senden: privacy@coyote.com

ÜBERMITTLUNG

Die personenbezogenen Daten können an alle verbundenen Unternehmen von COYOTE, Dienstleister wie Rechnungsprüfer, Anwälte von COYOTE, Dritte, die an einer Investition, einem Erwerb oder einer Beteiligung an den Aktivitäten von COYOTE interessiert sind, sowie an Drittbegünstigte bei Erlass eines Gerichtsbeschlusses übermittelt werden. Die Übermittlung kann auf mexikanischem Gebiet und an mit COYOTE verbundene Unternehmen im Ausland erfolgen.

Die Zustimmung des Eigentümers ist nicht erforderlich, wenn eine Übermittlung innerhalb derselben Konzerngesellschaft von COYOTE vorgenommen wird, oder wenn diese erforderlich ist, um Verpflichtungen aus der Beziehung mit COYOTE zu erfüllen, einschließlich solcher, die das Ende Dienstleistungsbeziehung überleben.

MASSNAHMEN ZUM SCHUTZ PERSÖNLICHER DATEN

Um den Zugriff auf und die unautorisierte Verwendung von personenbezogenen Daten zu verhindern und sicherzustellen, dass Daten nur zu den in dieser Datenschutzerklärung festgelegten Zwecken verwendet werden, hat COYOTE physische, elektronische und Verwaltungsmethoden festgelegt, die eine nicht ordnungsgemäße Nutzung oder Offenlegung personenbezogener Daten vermeiden und COYOTE eine angemessen Verarbeitung ermöglichen.

UNTERSTÜTZUNG VON ANFRAGEN BETROFFENER PERSONEN

Um eine Datenanfrage zu stellen, muss die betroffene Person einen entsprechenden Antrag an die verantwortliche Partei unter der anfangs genannten Adresse oder an die folgende E-Mail-Adresse richten: privacy@coyote.com Folgende Angaben sind in die Anfrage einzubeziehen:

  1. Name des Eigentümers der persönlichen Daten.
  2. Adresse des Eigentümers bzw. unter der er für die Folgekorrespondenz und Bearbeitung seiner Anfrage erreichbar ist.
  3. Dokument zum Nachweis der Identität des Dateneigentümers.
  4. Beschreibung der personenbezogenen Daten, um die es dem Antragsteller geht.
  5. Sonstige Angaben zur Identifizierung der personenbezogenen Daten, die Gegenstand der Anfrage sind.

 

MECHANISMEN UND VERFAHREN ZUM WIDERRUF DER ZUSTIMMUNG

Inhaber personenbezogener Daten können jederzeit ihre Ablehnung der Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten erklären, indem sie sich schriftlich an die Adresse von COYOTE wenden oder an: privacy@coyote.com. In jedem Fall muss der Antrag die Daten oder Zwecke der Ablehnung klar angeben.

OPTIONEN UND MITTEL ZUR BESCHRÄNKUNG DER NUTZUNG ODER OFFENLEGUNG PERSÖNLICHER DATEN

Inhaber personenbezogener Daten haben das Recht, die Verwendung und Offenlegung ihrer personenbezogenen Daten zu beschränken, indem sie sich schriftlich an die Adresse von COYOTE wenden oder an: privacy@coyote.com.

Die Anfrage wird innerhalb von maximal zwanzig Kalendertagen nach Eingang der Bestätigung der Anfrage beantwortet, und die Antwort bezüglich der Durchführbarkeit wird an die vom Antragsteller für diese Zwecke angegebene E-Mail-Adresse gesendet. Der Prozess ist kostenlos, aber nicht die Kopien und Lieferung von Dokumenten.

DURCH NICHTLOKALE ODER LOKALE ELEKTRONISCHE BZW. OPTISCHE KOMMUNIKATIONSMITTEL ÜBERMITTELTE INFORMATIONEN

Coyote sammelt und speichert Informationen über Zugriffe auf seine Website, zur IP-Adresse / zum Domainnamen, mit der Website verlinkte Websites, das Verhalten und die Aufenthaltsdauer auf der Website, die aufgerufenen Seiten, verwendete Tools, Postleitzahl, Navigatortyp und Betriebssystem und weitere Daten.

Solche Informationen werden erfasst und gespeichert, um die Aktivitäten auf der Website zu vermitteln und Navigationstendenzen zu identifizieren, die keiner bestimmten Person zugeordnet werden können.

Die oben beschriebenen Informationen werden von den „Cookies“ sowie mit anderen Mitteln und technologischen Mechanismen gesammelt, wie z. B. Pixel-Labels, Web-Bugs, Links in E-Mails, Web-Beacons (Internet-Labels, Pixel-Labels und eindeutige GIFs).

In den meisten Browsern können Sie die Verwendung oder Annahme von Cookies unterbinden oder eine Warnung einblenden lassen, bevor Cookies gespeichert werden. Wir empfehlen Ihnen, die Anweisungen Ihres Webbrowsers im Zusammenhang mit den Einstellungen für "Cookies" zu lesen.

ÄNDERUNGEN DER DATENSCHUTZHINWEISE

COYOTE behält sich das Recht vor, Änderungen oder Aktualisierungen dieser Datenschutzerklärung jederzeit in Übereinstimmung mit gesetzlichen Änderungen, internen Richtlinien oder neuen Anforderungen vorzunehmen. Solche Änderungen werden auf folgende Weise mitgeteilt:

  1. Sichtbarer Hinweis in den Büros von COYOTE;
  2. Per E-Mail an die vom Eigentümer angegebene E-Mail-Adresse;
  3. Mitteilung durch eine Führungskraft von COYOTE.

 

Es liegt in der Verantwortung des Eigentümer der Daten, diese Datenschutzerklärung und ihre Änderungen zu überprüfen. Erklärt der Eigentümer der Daten nicht seinen Widerspruch gegen die Bedingungen dieser Datenschutzerklärung, bescheinigt er dadurch seine Einhaltung, Zustimmung und Genehmigung derselben.

Wenn Sie der Ansicht sind, dass Ihr Recht auf Schutz personenbezogener Daten durch Verhalten unserer Mitarbeiter oder durch unsere Handlungen beeinträchtigt wurde, können Sie uns auf diese Situation aufmerksam machen.